Dienstag, 29. Dezember 2015

Rezension "Angel Eyes - Im Bann der Dunkelheit" von Lisa Desrochers

Rezension



"Angel Eyes - Im Bann der Dunkelheit" 
(Band 2)



Autor: Lisa Desrochers
Verlag: 
Rowohlt Polaris

Ausgabe/Auflage: Taschenbuch
Preis: 15,95€
Freigabe: Keine Angabe
Sprache: Deutsch
Erscheinungsjahr: 01.08.2012
Seiten: 464
ISBN: 9783862520077



Klappentext:

Engel sind auch nur Männer Nichts wünscht Frannie sich sehnlicher, als ein normales Leben zu führen. Stattdessen sind ihr die höllischen Mächte auf den Fersen, denn Frannie hat eine ganz besondere Gabe. Eine Gabe, die den uralten Kampf zwischen Licht und Dunkel ein für alle Mal entscheiden könnte. Dass es Frannie gelungen ist, ihre große Liebe, den Dämon Luc, in einen Menschen zu verwandeln, hat sie nur noch interessanter gemacht. Seitdem Luc seine magischen Kräfte verloren hat, kann er sie nicht mehr beschützen. Diese Aufgabe muss nun ihr Schutzengel Matt übernehmen, Frannies verstorbener Zwillingsbruder. Doch Engel sind auch nur Männer, und als die schöne Lili nebenan einzieht, gerät Matt ganz schön durcheinander. Damit bringt er seine Schwester in höchste Gefahr …

Cover:


Das Cover ist diesmal sehr hell in weiß gehalten. Zu sehen ist wieder Frannies Geschichtshälfte, jedoch hat sie diesmal ihre Augen geschlossen. Die Verzierungen auf der rechten Seiten heben sich wieder vom Buch ab und fühlen sich glatt an. Die Kapitelüberschriften sind auch hier wieder verschnörkelt und haben viel mit dem Teufel zu tun. Was jedoch schade ist, ist, dass nach dem ersten Band, das ein flexibles Hardcover war, dieses Buch ein Taschenbuch mit Klappbroschur ist. Es passt also vom aussehen her nicht so wirklich zum ersten Buch. Trozdem finde ich das Cover schön.


Schreibstil:

Es ist sehr flüssig geschrieben und ist in der "ich - Person" geschrieben. Es wird von der Sicht von den drei Hauptcharaktern Frannie, Luc und Matt beschrieben. Der Schreibstil ist top. Worte und Sätze sind schön ausgewogen und die Dialoge sind stellenweise wirklich gut und lustig. Auch die Kussszenen, sowie die Beschreibungen der Personen sind sehr detail beschrieben, ohne dabei langweilig zu werden. Man konnte sich fallen lassen und regelrecht dahinschmelzen.


Inhalt und mein Fazit:


Frannie und Luc sind glücklich, als Menschen können sie ungestört zusammen sein. Außerdem sind nun beide für den Himmel makiert und Frannie hat einen Schutzengel, ihren Zwillingsbruder Matt, der schon vor vielen Jahren gestorben ist. Es scheint perfekt, aber die Hölle gibt nicht auf und kämpft nun um Frannie und Luc. Und dann zieht Lili bei Luc neben an ein und Matt lässt sich gnadenlos von ihr ablenken. Ich kann nur noch eins dazu hinzufügen: Ich liebe es. Ob es einen weitern Band gibt, kann ich nicht sagen. Aber dadurch der 1 Band schon nicht mehr zu bestellen ist in den Bücherhandlungen, ist die wahrscheinlichtkeit, das es Band 3 nicht in Deutschaland geben wird, oder sehr gering ist. :(




Gesamtbewertung: Ich gebe 4 Bücherherzen von 5. ♡


 https://www.facebook.com/1376622645993628/photos/a.1456515774670981.1073741829.1376622645993628/1542389379416953/?type=3&theater

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen